„Schnupper-Klettern“ mit dem DAV

Slider

Im Rahmen der Freizeit-AG waren alle kletterbegeisterte, aber auch kletterinteressierte Schüler und Schülerinnen an der Wand: Ein „Schnupper-Klettern“ mit der Sektion Göttingen des Deutschen Alpenvereins (DAV) unter der Leitung von Michael Schmidt wurde angeboten.

Der DAV bietet mit seiner Hilfe (Trainer C, Klettern für Menschen mit Behinderungen) bereits ein regelmäßiges Kletterangebot für Menschen mit Beeinträchtigungen an (Einzelheiten unter: https://davgoettingen.de/gruppen-referate/klettersport/185-inklusionstrainer). Das Ereignis hat den Schülerinnen und Schülern der Heinrich-Böll-Schule Einblick gegeben in das Kletterangebot und zugleich etwas die Hemmungen genommen, eventuell selbst einmal zum Kletterangebot hinzugehen.

Eine Kooperation zwischen der Heinrich-Böll-Schule und dem DAV ist in Entstehung.

Der Vorlesewettbewerb

Slider

Nachdem wir krankheitsbedingt den Vorlesewettbewerb im letzten Jahr verschieben mussten, konnte er nun endlich stattfinden. Seit Wochen hatten die Schüler*innen aus der Klasse 6 mega fleißig geübt. Jede und jeder hatte sich ein anderes Buch ausgesucht und sich getraut, es vor den Klassen 5 im unteren Forum vorzustellen.  Es war eine tolle Atmosphäre! Alle haben so gut gelesen! Leider musste sich die Jury für eine Schulsiegerin entscheiden. Es ist Sofia geworden. Herzlichen Glückwunsch!!!

Und Sofia hat sich sofort ein neues Buch ausgesucht und wieder viele Tage intensiv geübt.  Mit diesem Buch: „Geheimnis des Eises“ hat sie unsere Schule vertreten. Hört doch mal rein, wie sie gelesen hat.

Fubi-Turnier 2022

Slider

Man braucht sehr viel Geduld, Fingerspitzengefühl und Konzentration: Unter den besonderen Bedingungen der Covid-Auflagen beteiligten sich 51 gut trainierte Schülerinnen und Schüler an dem schulinternen Fubi-Turnier.

Die ersten Plätze machten drei Mädchen unter sich aus und Alexandra Leßmann ging nach einem spannenden Finale als Siegerin hervor.

Unsere Website nutzt Cookies
Weitere Informationen Ok